Von und mit Claudia Lerche

Slow Flow Yoga

Slow Flow Yoga ist die ruhige Form des Creative Flow Yoga. In dieser Stunde werden die einzelnen Übungen länger gehalten. Daher gibt es insgesamt weniger unterschiedliche Stellungen und die Übergänge erfolgen langsamer.

Yin und Yang Elemente wechseln sich ab, du dehnst und kräftigst auf sanfte, ruhige Weise deinen Körper. Und vor der Endentspannung (Savasana) bleiben noch 15 bis 20 Minuten für die Meditation. Eine gute Möglichkeit, um gestärkt und fokussiert in den Tag zu starten.

Die Slow Flow Yoga Stunde ist ideal für dich, wenn du Yoga erst anfängst, lieber etwas ruhiger übst oder – zum Beispiel nach einer Verletzung – wieder einsteigst. Wenn du eine dynamischere Variante vorziehst, kannst du die Creative Flow Yoga Stunde besuchen.

Drop-In, 5er und 10er Karten
Keine Anmeldung erforderlich!
Kursplan
Hier im Yogastudio
The body is your temple. Keep it pure and clean for the soul to reside in. Geeta Iyengar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen